Pinot Noir

Der Pinot Noir, der fast immer sortenrein zur Verwendung kommt, ist wohl eine der ältesten Rebsorten der Welt. Im Burgund soll sie bereits zur Römerzeit angebaut worden sein.

Der Pinot Noir kommt vor allem in kühleren Weinbauregionen Mitteleuropas vor. Das wohl bekannteste Weinbaugebiet ist das Burgund, wo Rotwein ausschließlich aus Pinot Noir erzeugt wird. Im Elsass entwickelt Pinot Noir mit seinen intensiven, rubinrot leuchtenden Farben eine ganz eigene Charakteristik. Das Bouquet erinnert häufig an Kirschen, Pflaumen und Waldbeeren.

Im Elsass ist man dabei den Pinot Noir in einigen Jahren in speziell dafür ausgewählten Lagen auch als Grand Cru zu klassifizieren. Vorreiter sind hier die Winzer aus Barr, Mittelbergheim und Andlau.
Filter
Pinot Noir 2022
Domaine Boeckel. Ein fruchtig frischer Pinot Noir, der durch seine Feinheit und Eleganz, seinen Noten nach Roten Beeren, Kirsche und Himbeere sowie seine leichte Taninstruktur überzeugen kann. Ein schöner Rotwein aus dem Elsass.

10,50 €*
Pinot Noir 2022
Domaine Wittmann - Kennzeichen sind sein kräftiges, dunkles Rosé, das nachhaltige Bukett nach Sauerkirschen und Himbeeren und die feinen Karamell- und Marmeladenoten. Ein Wein mit einem schönen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Pinot noir Chat Noir 2019
Domaine Hering - Dieser in Barrique ausgebaute Pinot noir besticht durch sein leuchtendes Rubinrot und seine blumigen und beerigen Fruchttöne. Aromen von schwarzen Kirschen, Schokolade und Vanille werden eingerahmt von sanften Tanninen. Das Ergebnis ist ein äußerst eleganter, harmonischer Wein mit Finesse und sehr feinfruchtiger Säure. Ab dem Jahrgang 2022 führt dieser Wein die Klassifizierung Grand Cru Kirchberg de Barr Rouge.

Inhalt: 0.75 Liter (26,67 €* / 1 Liter)

20,00 €*
Pinot Noir Midelberg 2021
Domaine Boeckel. Ursprüngliche, reife Kirsche dominiert die Nase dieses Weines und spricht sowohl von Reife als auch von Frische. Der Gaumen schließt sich mit der gleichen saftigen und ausdrucksstarken Leichtigkeit an. Dies ist ein frischer, fruchtbetonter Pinot mit köstlichem Griff, der gekühlt noch besser wirkt. "Wine Enthusiast"

13,00 €*
Pinot Noir Oberfoeller 2017
Domaine Boeckel. Die von Hand gelesenen Trauben werden 10 Monate im Barrigue (15% neue Fässer)zu einem eleganten, fülligen Wein ausgebaut. Seine feinen Tannine werden ergänzt durch die Aromen von roten Früchten. Ein tolles Erlebnis.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
Pinto Noir "Les authentiques" 2022
Domaine Hering. "Der Jahrgang 2022 ist besonders erfolgreich bei den Rotweinen. Schöne dunkelrote Farbe mit violetten und glänzenden Reflexen. Die Nase drückt kleine rote Früchte (Himbeere, Sauerkirsche) aus und ist sehr schmeichelhaft. Am Gaumen ist der Wein perfekt ausgewogen und seidig. Die Tannine sind reif. Im Mund findet man die gleichen Aromen von roten Früchten. Perfekt zu kaltem Fleisch, gemischten Salaten und hellem Fleisch." Domaine Hering

13,50 €*